• Fabrikstraße 8 B • 16761 Hennigsdorf
Menü einblenden

REHA mobil • Berlin

Auto-Mobilität für Menschen mit Behinderung!

Wichtige Information für Alle, die mit der S25 zu uns nach Hennigsdorf fahren möchten!

Wegen der Inbetriebnahme eines neuen Stellwerkes in Berlin-Tegel ist der S-Bahnverkehr vom 03.10.2021 bis voraussichtlich 25.10.2021 zwischen den Bahnhöfen Schönholz und Hennigsdorf unterbrochen. Die S25 fährt während der Bauarbeiten nach/von Berlin-Waidmannslust.

Zwischen Gesundbrunnen und Hennigsdorf wird ein Regionalzug fahren, der RB S25. Dieser fährt ohne Zwischenhalt zu den Hauptverkehrszeiten etwa im Stundentakt.

Von Waidmannslust nach Hennigsdorf fährt der Bus S25X und zwischen Schönholz und Hennigsdorf fährt der Bus S25A, jeweils im 20 Minuten-Takt.

Aktuelle Informationen zum Schienenersatzverkehr und den Umfahrungsmöglichkeiten finden Sie auf der Seite der S-Bahn

Auszug aus der Infobroschüre der S Bahn Berlin (Stand 07.09.2021):

  

 

Trotz des etwas bescheidenen Wetters haben sich am Samstag, den 18.09.2021, viele Interessierte auf den Weg gemacht und unser (Spät-)Sommerfest auf unserem Firmengelände besucht. Die ausgestellten Fahrzeuge wurden besichtigt, Umbauten wurden ausprobiert und getestet. Wir konnten viele Fragen beantworten und Gespräche führen.

Unseren herzlichen Dank richten wir auch an Horst und Petra Rosenberger, die in unserer Werkstatt zwei Multimedia-Vorträge hielten. Sie nahmen die Zuhörer mit auf die Reise nach Nepal und in die Bretagne. Ganz unter dem Motto "Globetrotter - Rollis on Tour"

Nach anschlie´ßender Stärkung mit Leckereien vom Grill oder Kuchenstand, saßen viele Besucher gemütlich zu Gesprächen und Erfahrungsaustausch zusammen.

 

 

Die neue Kraftfahrzeughilfe-Verordnung - KfzHV ist seit Juni 2021 in Kraft.

Das finden wir besonders erwähnenswert, denn ein wichtiger Paragraph hat sich geändert - und zwar §5 - Bemessungsbetrag:
Für den Kauf eines Neufahrzeuges können Sie ab sofort einen Zuschuss bis max. 22.000,– €,  erhalten. Bisher waren es 9.500,- €.
Im Einzelfall kann auch ein höherer Zuschuss gewährt werden, wenn die Art oder Schwere der Behinderung ein Kraftfahrzeug mit höherem Kaufpreis zwingend erfordert. 

Die Kosten für die erforderlichen behinderungsbedingten Zusatzumbauten werden zu 100 % übernommen.

Ausführlichere Informationen über die Kraftfahrzeughilfe-Verordnung haben wir hier für Sie zusammengefasst. Den Link zur Verordnung finden Sie hier.

Seit kurzem ist der neue Volkswagen Caddy V erhältlich und der erste von uns umgebaute Caddy V Maxi rollt bereits auf der Straße. 

Der Volkswagen Caddy V Maxi ist das ideale Fahrzeug für den Transport von Rollstuhlfahrern. Durch einen Heckausschnitt in Verbindung mit einer Auffahrrampe lässt sich der Rollstuhlfahrer leicht in das Innere des Fahrzeuges schieben und mit dem vorhandenen Gurtsystem sicher befördern.

Der Caddy V Maxi bietet Platz für 5 Sitze plus Rollstuhlplatz.

Ein Heckausschnitt ist auch bei anderen Fahrzeugen der Van-Klasse möglich. Für weitere Informationen sprechen Sie uns gerne an oder schauen Sie hier

Angesichts der weiterhin bestehenden Kontakt- und Verhaltensregeln angesichts der Corona-Pandemie gelten in unseren Räumen folgende Abstands- und Hygieneregeln:

  • in unseren Räumen herrscht Maskenpflicht, der Zutritt ist nur mit OP-Maske bzw. FFP-2 Maske gestattet
  • halten Sie mind. 2 Meter Abstand
  • vereinbaren Sie unbedingt vor Ihrem Besuch einen Termin 
  • sehen Sie, wenn möglich, von Besuchen mit mehreren Personen gleichzeitig ab
  • vermeiden Sie, wenn möglich, Wartezeiten in unseren Räumen
  • Getränke können wir Ihnen nicht anbieten 

Diese Regeln gelten ausnahmslos für alle Kunden/innen. Sollten Sie persönliche oder gesundheitliche Gründe haben, diese nicht einzuhalten, möchten wir Sie bitten unsere Räume nicht zu betreten und vor der Tür im Freien zu warten und sich dort bemerkbar zu machen.