• Fabrikstraße 8 B • 16761 Hennigsdorf
Menü einblenden

REHA mobil • Berlin

Auto-Mobilität für Menschen mit Behinderung!

Die Vorbereitungen für unser (Spät-) Sommerfest sind im vollem Gange. Das neue Schild an der Einfahrt hängt, die Werkstatt leert sich langsam und die Hinweiszettel sind fast fertig. Bis morgen steht dann auch der Grill, Getränke- und Kuchenstand.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Samstag, den 18. September 2021 von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr auf unserem Firmengelände in der Fabrikstraße 8 B in 16761 Hennigsdorf.

Wir haben mehrere Fahrzeuge für Sie zur Besichtigung vorbereitet und es wird auch einen Vortrag geben. Lassen Sie sich überraschen!

 

Wichtige Hinweise und Hygieneregeln

Gemäß der vom Land Brandenburg vorgeschriebenen Verordnung im Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und Covid-19, gelten folgende Regeln für unser Sommerfest:

  • Einhaltung der 3G-Regel:
    Eintritt kann nur Personen gewährt werden, die vollständig geimpft, genesen oder aktuell (nicht älter als 24 Stunden) negativ getestet sind. Am Einlass werden wir eine entsprechende Kontrolle durchführen.
    Bitte beachten Sie: Wenn Sie keinen entsprechenden Nachweis vorzeigen können, verwehren wir Ihnen leider den Zutritt auf unser Grundstück.
    Einen Schnelltest bei uns vor Ort durchzuführen, ist NICHT möglich.
  • Erfassung Ihrer Daten:
    Im Rahmen der Nachverfolgung einer möglichen Infektionskette, sind wir verpflichtet von jeder Person folgende Daten zu erfassen: Name, Vorname, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Alternativ ist die Anmeldung über die LUCA-App oder die Corona-Warn-App möglich. Selbstverständlich halten wir uns an die DSGVO.
  • Einhaltung der AHA-Regeln:
    Die Veranstaltung ist im Freien geplant. Im Außenbereich besteht keine Maskenpflicht, sofern der Mindest-Abstand zu anderen Personen von 1,5 m eingehalten wird. Sollte dies nicht möglich sein, z.B. bei Fahrzeugbesichtigungen, ist das Tragen einer FFP2 oder medizinischen Maske verpflichtend.
  • Schlechtes Wetter:
    Falls wir die Veranstaltung bei schlechtem Wetter in die Halle verlegen müssen, ist das Tragen einer FFP2- oder medizinischen Maske im Gebäude für den gesamten Aufenthalt verpflichtend.
  • Befahren unseres Hofes:
    Das Parken und das Befahren (auch nur zum Aussteigen) unseres Geländes ist während des Sommerfestes nicht möglich. Parkmöglichkeiten befinden sich im näheren Umkreis an der Straße oder auf dem Parkplatz des OSZ in der August-Burg-Str. Ecke Fabrikstr.
  • Wartungen / Reparaturen
    An diesem Tag werden keine Wartungen oder Reparaturen (auch keine kleinen) ausgeführt.

Die neue Kraftfahrzeughilfe-Verordnung - KfzHV ist seit Juni 2021 in Kraft.

Das finden wir besonders erwähnenswert, denn ein wichtiger Paragraph hat sich geändert - und zwar §5 - Bemessungsbetrag:
Für den Kauf eines Neufahrzeuges können Sie ab sofort einen Zuschuss bis max. 22.000,– €,  erhalten. Bisher waren es 9.500,- €.
Im Einzelfall kann auch ein höherer Zuschuss gewährt werden, wenn die Art oder Schwere der Behinderung ein Kraftfahrzeug mit höherem Kaufpreis zwingend erfordert. 

Die Kosten für die erforderlichen behinderungsbedingten Zusatzumbauten werden zu 100 % übernommen.

Ausführlichere Informationen über die Kraftfahrzeughilfe-Verordnung haben wir hier für Sie zusammengefasst. Den Link zur Verordnung finden Sie hier.

Seit kurzem ist der neue Volkswagen Caddy V erhältlich und der erste von uns umgebaute Caddy V Maxi rollt bereits auf der Straße. 

Der Volkswagen Caddy V Maxi ist das ideale Fahrzeug für den Transport von Rollstuhlfahrern. Durch einen Heckausschnitt in Verbindung mit einer Auffahrrampe lässt sich der Rollstuhlfahrer leicht in das Innere des Fahrzeuges schieben und mit dem vorhandenen Gurtsystem sicher befördern.

Der Caddy V Maxi bietet Platz für 5 Sitze plus Rollstuhlplatz.

Ein Heckausschnitt ist auch bei anderen Fahrzeugen der Van-Klasse möglich. Für weitere Informationen sprechen Sie uns gerne an oder schauen Sie hier

Angesichts der weiterhin bestehenden Kontakt- und Verhaltensregeln angesichts der Corona-Pandemie gelten in unseren Räumen folgende Abstands- und Hygieneregeln:

  • in unseren Räumen herrscht Maskenpflicht, der Zutritt ist nur mit OP-Maske bzw. FFP-2 Maske gestattet
  • halten Sie mind. 2 Meter Abstand
  • vereinbaren Sie unbedingt vor Ihrem Besuch einen Termin 
  • sehen Sie, wenn möglich, von Besuchen mit mehreren Personen gleichzeitig ab
  • vermeiden Sie, wenn möglich, Wartezeiten in unseren Räumen
  • Getränke können wir Ihnen nicht anbieten 

Diese Regeln gelten ausnahmslos für alle Kunden/innen. Sollten Sie persönliche oder gesundheitliche Gründe haben, diese nicht einzuhalten, möchten wir Sie bitten unsere Räume nicht zu betreten und vor der Tür im Freien zu warten und sich dort bemerkbar zu machen.